Bosch Indego Connect 1200 Test & Erfahrung

In unserem Rasenmäher Roboter Test 2018 haben wir zum ersten Mal ein vernetztes Gerät getestet. Der Bosch Indego Connect 1200 lässt von überall online steuern – über Mobilfunk. Hinweis: Falls Sie keine mobile Steuerung benötigen, empfehlen wir Ihnen den günstigeren Bosch Indego ohne Connect System (siehe Bosch Indego Test).

Bewertung
Max. Steigung35 Prozent (20 Grad)
Automatisches Ladesystem
Diebstahlsicherung
Kindersicherung
Empfohlene Rasenfläche bis zu1200m²
Max. Grashöhe100mm
Lautstärke73 Dezibel

Überblick

Für welche Zielgruppe ist dieser Mähroboter geeignet?

Der Bosch Indego Connect 1200 eignet sich besonders für:

  • Verbraucher, die Ihren Mähroboter per Mobil-App steuern wollen
  • Mittlere bis große Gärten bis max. 1200 m²
  • Gärten mit hohen Steigungen (bis zu 35% bzw. 20°)

Varianten des Indego Connect

Der Mähroboter ist noch in weiteren Varianten verfügbar: Bosch Indego Connect 800, Indego Connect 1000, Indego Connect 1300. Die Zahl hinter dem Connect gibt an, wie viel Quadratmeter Rasen das jeweilige Modell mähen kann.

Video – der Mähroboter bei der Arbeit

Stärken und Schwächen

Stärken – hier punktet der Bosch Indego Connect

Steuerung von überall per Mobile App

Der wohl größte Vorteil des Bosch Indego Connect 1200 ist die Steuerung über eine Mobile App. Damit lässt sich der Rasenmäher Roboter von überall steuern. Über die App lässt sich der Mähroboter starten oder pausieren. Man kann auch Zeitpläne verwalten, und den Mähfortschritt des Indego Connect 1200 einsehen. Über die App lässt sich auch der Support kontaktieren oder Tutorial-Videos anschauen. Zudem kann direkt nötiges Zubehör bestellen. Ob das über den Bosch Onlineshop allerdings die günstigste Wahl ist, steht auf einem anderen Blatt.

Selbst in Gegenden mit schwacher Netzabdeckung funktionierte der Indego Connect 1200 Mähroboter im Test einwandfrei, da nur ein schwaches Signal erforderlich ist. Ebenfalls positiv: es fallen keine Mobilfunk-Kosten an.

Update: Uns erreichte die Frage, ob der Bosch Indego Connect 1200 auch ohne App und Mobilfunk steuerbar ist. Ja, die mobile Steuerung ist quasi nur ein Zusatzfeature. Der Rasenmäher Roboter lässt sich auch über die am Gerät befindlichen Tasten bedienen.

Einfache Installation

Die Installation des Bosch Indego Connect 1200 war in unserem Test sehr einfach, und lässt sich auch Erfahrung mit Mährobotern durchführen. Da es sich um ein vernetztes Gerät handelt, sind natürlich einige Zusatzschritte erforderlich. Zur Installation scannt man mit seinem Smartphone einfach einen QR-Code auf der Verpackung und installiert die kostenlose Steuerungsapp „Smart Gardening“ (erhältlich in diversen App-Shops). Nun ist leider noch eine etwas lästige Registrierung erforderlich. Zum Abschluss muss nur noch der QR-Code am Roboter gescannt werden. Danach ist der Bosch Indego Connect 1200 verbunden.

Intelligentes Navigationssystem

Ein weiterer Pluspunkt beim Bosch Indego Connect 1200 ist das integrierte Navigationssystem. Der Mähroboter mäht nach System, anstatt den Rasen nach dem Zufallsprinzip abzufahren. Hierfür fährt der Bosch Indego Connect 1200 vor dem ersten Mähen den Rasen einmal komplett ab, und kartografiert den Garten. Dieser Vorgang kann etwas dauern. In unserem Test benötigte der Bosch Indego Connect 1200 ca. eine Stunde für eine Rasenfläche von 600m². Ist der Garten vom Indego erfasst, mäht der Rasenroboter die Fläche sauber Spur für Spur.

Schnittergebnis

Insgesamt lieferte der Bosch Indego Connect 1200 in unserem Test ein sehr gutes Mähergebnis. Das einzige Problem: Der Mähroboter ist im Vergleich zu den Messern recht breit. Dadurch werden die Kanten nicht optimal gemäht. Hier ist also Handarbeit gefragt.

Selbstständigkeit

Der Bosch Indego Connect 1200 ist extrem „selbstständig“. Wird der Akku leer, fährt der Rasenroboter einfach zur mitgelieferten Ladestation zurück und lädt sich wieder auf. In unserem Test informierte der Indego uns auch über Wartungshinweise, zum Beispiel wenn die Mähmesser gewechselt werden müssen.

Schwächen – hier besteht Verbesserungsbedarf

Mobilverbindung klappt nicht immer

Insgesamt funktioniert die Steuerung über die mobile App einfach mit ein paar Fingerbewegungen. Leider mussten wir jedoch in unserem Test mehrfach die Erfahrung machen, dass teils kurze Verbindungsabbrüche auftauchten. Diese waren zwar nur kurz, jedoch scheint eine 100% sichere Verfügbarkeit nicht zu existieren.

Bewertung & Testergebnis

Testnote: 1.6 (Gut)

Preisvergleich

Mit unseren Mähroboter Preisvergleich können Sie für den Bosch Indego Connect 1200 den besten Preis innerhalb ausgewählter Onlineshops und Online Baumärkte ermitteln.

Derzeit nicht erhältlich.

Datenblatt

MarkeBosch
ModellIndego Connect 1200
Bewertung
Max. Steigung35 Prozent (20 Grad)
Automatisches Ladesystem
Ladezeit50 Min.
Laufzeit50 Min.
Hinderniserkennung
Kindersicherung
Messerschnellstop
Anhebeschutz
Regensensor
Bei Regen einsetzbar
Alarmfunktion
PIN Sperre
Per App steuerbar
Mulchfunktion
MähsystemBahnen
NavigationBegrenzungsdraht
Empfohlene Rasenfläche bis zu1200m²
Max. Rasenfläche1200m²
Max. Grashöhe100mm
Min. Schnitthöhe20mm
Max. Schnitthöhe60mm
Schnittbreite26cm
Zeitpläne
Gewicht11.1kg
Lautstärke73 Dezibel
Besonderheiten

Nützliches

Haben Sie Fragen zum Bosch Indego Connect 1200?

Den Bosch Kundenservice erreichen Sie unter:

  • Tel.: 0711 / 400 40 480

Zurück zum Mähroboter Roboter Test 2018.